Verkehrsunfall und Schadensersatz

Bei einem Verkehrsunfall brauchen Sie sich um nichts zu kümmern - verspricht die Werbung der Haftpflichtversicherungen. Das stimmt nur, wenn Sie auf Geld verzichten wollen, denn die Versicherung handelt (nur) in eigenem Interesse und nicht in Ihrem.

Besser ist es, sich so früh wie möglich an einen versierten Rechtsanwalt zu wenden. Er wird Ihnen erklären, wann eine Abrechnung auf Grundlage eines Sachverständigengutachtens sinnvoll ist, was ein Totalschaden und was ein Wiederbeschaffungswert sind. Wie verhält es sich mit dem Restwertangebot der Versicherung? Wann bekommen Sie einen Mietwagen erstattet?

Bei einem Personenschaden  ist anwaltliche Hilfe wohl noch wichtiger, weil es schwierig ist, z.B. die Höhe des Schmerzensgeldes zu bestimmen.

Die Kosten für den Rechtsanwalt werden von der Versicherung des Unfallgegners getragen sofern Sie den Unfall nicht ganz allein verschuldet haben.

Sie haben Fragen zu einem Verkehrsunfall? Bitte wenden Sie sich an Rechtsanwalt Axel Höper.