Die Haftung des Arztes

Leider kann kein Arzt Gesundheit garantieren. Bleibt der Erfolg aus, kann das an einem Behandlungsfehler liegen, muss es aber nicht. Das herauszufinden ist für den Patienten fast unmöglich. In der Regel braucht es eines medizinischen Gutachtens, mit dem die Behandlung wie auch die vorangegangene Aufklärung etc. überprüft werden. Herr Rechtsanwalt Höper wird Sie genau darin tatkräftig unterstützen.

Steht fest, dass ein Behandlungsfehler vorliegt, ist anwaltlicher Rat nicht weniger wichtig. Denn es gilt nun, vor allem das Schmerzensgeld zu bestimmen. Hierzu müssen Urteile herangezogen werden, die zu ähnlichen Sachverhalten ergangen sind. Bei einem gravierenden Personenschaden kann zudem eine Rente beansprucht werden.

Sie haben Fragen zu einem Arzthaftungsfall? Bitte wenden Sie sich an: